Fachführung-Archäotour: Mit dem Archöologen zum Ringwall und ins Keltendorf

09. Mai 2020 10:00 Uhr
Keltenpark Otzenhausen TouristInfo Nonnweiler Gemeinde Nonnweiler
weitere Termine: 09.05.2020 / 13.09.2020 / 10.10.2020

Die für den 26. April und 09. Mai terminierten Führungen entfallen wegen der Corona-Pandemie

Diese Fachführung richtet sich an alle Kelten-Interessierte, die sich mehr Zeit für das Denkmal nehmen wollen. Der Altertumswissenschaftler Michael Koch begleitet Sie durch die Festungsanlage und plaudert aus dem archäologischen Nähkästchen… Bei der Tour werden zahlreiche Hintergrundinformationen zur Festungsanlage wie auch zur Zeit der Kelten gegeben. 

Wie gräbt man eine untergegangene Keltenstadt aus? Welche Erkenntnisse hat man durch die Ausgrabungen in den letzten 140 Jahren gewonnen? Wie lebten die Kelten und welche Bedeutung hatte die Anlage für die Treverer? Wo residierte der Fürst und wo übte der Druide den Kult aus? Wie entstand der „Hunnenring“ und was war sein Ende? Welche Rolle spielte der Ringwall im Keltenland Hochwald-Hunsrück-Nahe? Diese und viele weitere Fragen werden bei der Wanderung beantwortet.

Die gemeinsame Mittagspause findet oben im Ringwall bei der Schutzhütte statt (eigene Rucksackverpflegung). Anschließend geht es hinab zum Keltendorf, wo die Teilnehmer durch das Dorf geführt werden und zahlreiche Infos zum Hintergrund des Keltenparks erhalten.

Das Denkmal ist nicht nur archäologisch interessant, sondern hat auch im Lauf der Jahreszeiten viele reizvolle Ansichten zu bieten.

Die Tour findet bei jedem Wetter statt (außer bei Sturm).

 

Termine 2020:

26.04.: „Unterwegs im frischen Blättergrün“

09.05.: „Im Zauber des Mai…“

13.09.: „Tag des offenen Denkmals, Stichwort: Nachhaltigkeit von Denkmälern“

10.10.: „Ringwall im Herbst“

 

Uhrzeit: 10:00 -14:00 Uhr; Mittagspause im Ringwall (eigene Rucksackverpflegung)

Strecke: 3,5 km, Höhendifferenz 135 m (Aufstieg)

Treffpunkt: Keltenpark Kassenhaus

Kosten: 10 € pro Person inkl. Eintritt Keltendorf