Herbst- und Bauernmarkt

20. Oktober 2019 10:00 Uhr 18:00 Uhr
Keltenpark Otzenhausen TouristInfo Nonnweiler Gemeinde Nonnweiler

Mit regionalen Produkten und Kunsthandwerk

Am Wochenende 19. und 20. Oktober findet der Jahres-Abschluss einer erfolgreichen Saison im Keltenpark Otzenhausen statt. Am Samstag den 19. Oktober gilt es die Welt der Kelten am „Hunnenring“ bei einer geführten Wanderung und bei einem experimentellen Keramikgrubenbrand im Keltendorf zu entdecken. Am Sonntag den 20. Oktober findet zum 4. Mal der große Herbst- und Bauernmarkt im Keltendorf statt.

Am Samstag den 19. Oktober können Freunde der Archäologie eine Archäotour zum „Hunnenring“ erleben. Der Altertumswissenschaftler und Projektentwickler Michael Koch gibt von 9.30 – 13.00 Uhr eine ausführliche Wanderung zum Denkmal und berichtet über neue Erkenntnisse aus der Welt der Kelten. Im Anschluss geht es ins Keltendorf, wo der Arbeitskreis Keramik des Keltenvereins „Die Hochwaldkelten“ einen Keramik-Grubenbrand unternimmt. Dabei werden auf spektakuläre Weise Töpferwaren in der offenen Feuergrube wie vor 2500 Jahren gebrannt. Es besteht die Möglichkeit, hier eigene Gefäße brennen zu lassen. An dem Tag finden zusätzliche Führungen zum Keltendorf statt.

Am Sonntag den 20. Oktober bieten zahlreiche Handwerker, Vereine und Institutionen aus der Region ihre Produkte am großen Herbst- und Bauernmarkt im Keltenpark an. Es gibt Holzspielzeug, Kunsthandwerk, Keramik, biologische Süßwaren, Honig, Seife, Schmuck, Glasperlen, Schmiedeskulpturen, Hochprozentiges, Textilien, Wurstwaren und viele weitere lokale Waren aus der Umgebung. Ergänzt wird das Angebot um attraktive handgemachte Dekoartikel für die heranbrechende dunkle Jahreszeit. Infostände zum Nationalpark, zur Natur und zum regionalen Tourismus bereichern die Palette. Eine große Vielfalt an Getränken und Speisen kann probiert werden. Die KiTa Sonnenschein deckt die Kaffee- und Kuchentafel und die Viertklässler der Grundschule Nonnweiler / Ringwallschule Primstal beteiligen sich wieder an der diesjährigen Malaktion unter dem Motto „Lach doch mal wieder – kreative Zeit mit Witz“. Für Kinder wird ein Quiz rund um das Keltendorf veranstaltet. Es gibt Eintrittskarten für Schwimmbad, Kino oder Sommerrodelbahn zu gewinnen. Musikalisch wird der Markt von der Band Pipes`n Strings mit mittelalterlichen Weisen begleitet. Um 13 und 15 Uhr finden Führungen durch das Keltendorf statt. Während ein weiterer Keramik-Grubenbrand durchgeführt wird, öffnen die „Hochwaldkelten“ den Grubenbrand vom Vortag um 16 Uhr. Gerne können sich noch weitere lokale Kunsthandwerker und Aussteller für die Teilnahme am Markt bewerben. 

Der Eintritt ist frei.