Kelten-Römer-Treffen

17. Juli 202118. Juli 2021
Keltenpark Otzenhausen Gemeinde Nonnweiler in Kooperation mit Hochwaldkelten.de

Erfahren Sie Spannendes über das Leben in der Eisenzeit und sehen sie antike Handwerkstechniken aus sechs Jahrhunderten keltischer Kultur. Eine Gesandtschaft der Römergruppe Legio XIIII Gemina präsentiert das römische Leben kurz nach dem Gallischen Krieg um Christi Geburt.

Angesichts der aufkommenden Corona-Werte gibt es kein Abendprogramm! Das heißt, die offizielle Öffnungszeit ist von 10:00-18:00 Uhr (der ansonsten übliche Dämmerschoppen mit Konzertbühne findet nicht statt).

Dennoch erwarten die Besucher interessante Aktivitäten: Bierbrauen, Eisenerzverhüttung, Schmiedearbeiten, Textilverarbeitung und natürlich Küchenarbeiten usw.

Gerne berichten Ihnen die Akteure von ihrer Tätigkeit und der Lebenswelt der Kelten und Römer.

 

Es werden kostenpflichtige Gästeführungen im Keltendorf angeboten (2 € Erwachsene, 1 € Jugendliche). Bitte melden Sie sich an der Kasse zur Führung an.

Führungstermine: Sa.: 13:00; 15:00 Uhr   So.: 11:00; 13:00; 15:00 Uhr

 

Zur Kontaktnachverfolgung liegen Listen aus; alternativ können Besucher mit der Luca-App vor Ort einchecken.

Die Vorlage eines negativen Schnelltests bzw. der Nachweis über eine vollständige Impfung oder Genesung ist nicht erforderlich (Museumsbetrieb im Freibereich, in den Häusern Maskenpflicht).

Der Eintritt ist frei - über Spenden freuen wir uns

 

Bitte beachten:

Aufgrund avisierter Baumaßnahmen zur Errichtung des Besucherzentrum Nationalparktor Keltenpark und den damit verbundenen Beeinträchtigungen verzichtet die Gemeinde Nonnweiler im Jahr 2021 auf die Erhebung von Eintrittsgeld; Spenden sind willkommen. Der Eingang zum Keltendorf befindet sich für die Dauer der Baumaßnahme an der Rückseite des Keltenparks, an der Straße „Zum Mütterheim“. 

Die Straße „Zum Mütterheim“ ist für den motorisierten Verkehr gesperrt!