Keltischer Ringwall Otzenhausen

Keltisches Leben in der Region

Der Keltische Ringwall Otzenhausen ist eine der eindrucksvollsten keltischen Befestigungsanlagen in Europa. Erbaut im ersten Jahrhundert vor Christus zeugen noch heute zehn Meter hohe Mauern von dem monumentalen Denkmal. Ständige Ausgrabungen, regelmäßige Gästeführungen, Workshops und archäologische Seminare laden zu einem Besuch nach Otzenhausen ein.

Am Fuße des Keltischen Ringwalls entsteht der Keltenpark Otzenhausen. Derzeit besteht der Keltenpark aus einer Naturbühne sowie dem im Mai 2016 eröffneten Keltendorf. In den kommenden Jahren soll ein Besucherzentrum mit Infrastruktur für Ausstellungen und Gastronomie folgen. Der Keltenpark ist das saarländische Eingangstor zum Nationalpark Hunsrück-Hochwald.

Flyer Keltenpark           Flyer Jahresprogramm 2021

Aktuelles rund um den Keltenpark

Saison-Ende im Keltenpark


Das Keltendorf beendet seine diesjährige Saison am Montag, dem 1. November (Allerheiligen).


mehr

Warnung für Waldbesucher


Nationalparkamt Hunsrück-Hochwald wart vor Sturmschäden in den Waldgebieten


mehr

Nationalparktor Keltenpark


Bauarbeiten haben begonnen


mehr

Drückjagt am 05.11.2021


zwischen Otzenhausen und Eisen


mehr

Nationalpark-Radroute


Sieben Kommunen, drei Landkreise, zwei Bundesländer, ein Nationalpark – und eine Nationalpark-Radroute. 


mehr

Saarland-Card


Wir sind Saarland Card Partner!


mehr

Wichtiger Hinweis an Wanderer/Spaziergänger


"Steintürme" auf dem Denkmal verboten


mehr

Den Keltenpark erleben

image-163

geöffnet April bis Ende Oktober

image-164

Einzeltarife und Gruppentarife ab 15 Personen 

image-165

Virtueller Rundgang